Im Hinblick auf die bevorstehende Lesung des Gesetzesentwurfs im schleswig-holsteinischen Landtag, haben wir zwei Forderungspapiere für ein nachhaltiges Hochschulgesetz erarbeitet. Dazu haben wir dieses Jahr diverse Gespräche mit Politiker*innen, Gewerkschaften, Studierendenschaften, den Hochschulpräsidien und weiteren hochschulpolitischen Akteur*innen in Schleswig-Holstein zu dem aktuellen Novellierungsprozess des Hochschulgesetzes geführt. Wir als Students for Future haben in unserem Forderungskatalog die Nachhaltigkeit im Hochschulgesetz fokussiert und stellen daher fünf Forderungen an die Politik.

Darüber hinaus hat sich aus unseren Gesprächen ein Bündnis geformt. In den vergangenen Wochen haben wir gemeinsam mit der DGB-Jugend, der GEW-Jugend und dem AStA der CAU ein gemeinsames Forderungspapier verfasst. Unser breites Bündnis stellt zehn Forderungen an die Politik, um das Hochschulgesetz nachhaltiger, sozialer und diverser zu gestalten.