Für Ihre Online-(Lehr-)veranstaltungen - Texte, Videos und Präsentationen zu Klimawandel und Artensterben

Die Scientists for Future haben umfangreiche Inhalte zum Thema zusammengetragen und diese online verfügbar gestellt. Sie können diese frei für Ihre Lehre einsetzen.

Schön, dass Sie sich für Klimaschutz interessieren und sich engagieren möchten! Die Public Climate School 2020 fand konsequent digital statt - Sie hatten die Möglichkeit, sich vielfältig zu beteiligen. Hier stellen wir Ihnen nochmal einige Gedanken dazu vor, die Sie gerne auch zu anderen Zeiten in Ihre Veranstaltungen einfließen lassen können:

  • Machen Sie in Ihrer Lehrveranstaltung auf die PCS 2020 aufmerksam! Gerne können Sie auf diese Website und auf unsere Kanäle auf Instagram und Facebook verweisen! Sie können hierfür unsere e-Transparente nutzen.
  • Nutzen Sie die letzten 10-15 Minuten Ihrer Lehrveranstaltung, um auf die Ursachen, Folgen und möglichen Maßnahmen in Bezug auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Diskutieren Sie mit den Lernenden die Inhalte und fördern Sie so eine informierte Auseinandersetzung mit dem Thema.
  • Machen Sie den Klimawandel und dessen sozio-ökologische Folgen zum Thema in Ihren Lehrveranstaltungen. Sicher können Sie Aspekte Ihres Fachs in Bezug zu Klimakrise und Artensterben, sowie zu den Folgen für die Menschen setzen.
  • Sie können sich dezidiert in die Problematiken von Klimakrise und Artensterben einarbeiten und diese in Ihrer Lehrveranstaltung gänzlich zum Thema machen. Neben frontalen Einheiten könnten Sie interaktive Formate anbieten:
    • Diskussionen (in breakout-Räumen),
    • Arbeit in (Klein-)Gruppen; z.B. in breakout-Räumen
    • Erarbereiten von Postern und Transparenten
    • Studierendenbeiträge in Form von Vorträgen etc.

Lassen Sie sich von Lehrformaten wie inverted classroom inspirieren!

Inhalte der PCS 2020

Bundesweit bekannte Referent*innen präsentierten ihre Vorträge, Workshops und künstlerischen Acts auf der Students for Future Deutschland Website im Livestream.

Viele der Beiträge sind im Nachgang auf den YouTube-Kanälen der Students4Future Kiel und der Students4Future Deutschland verfügbar. Schaut rein, es lohnt sich!